Tagung: Unsere Strategie, unser Weg – So geht Qualifizierung

Reflexion zur Qualifizierungsoffensive | Fachtagungen
Beginn Mittwoch, 22.11.2023 um 09:30 Uhr
Ende Mittwoch, 22.11.2023 um 16:30 Uhr
Anmeldeschluss Mittwoch, 15.11.2023
Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft (Anfahrt)
Bertha-Benz-Saal
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

 

Inhalte und Zielsetzung

Baden-Württemberg setzt auf die Qualität und Weiterentwicklung der Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen. So wurde die kompetenzorientierte Qualifizierung auf 300 Unterrichtseinheiten seit 2021 erhöht. Seitdem werden die gestiegenen Anforderungen durch die Qualifizierungsoffensive Kindertagespflege kontinuierlich begleitet.

Welche Ergebnisse aus drei Jahren Angebot zur Durchführung der Qualifizierungsmaßnahmen in Baden-Württemberg erzielt wurden, soll in dieser Tagung vorgestellt und eingehend diskutiert werden.

Tagungsprogramm

9:30 Uhr Willkommenskaffee und Registrierung

10:00 Uhr Eröffnung der Tagung
Begrüßung, Christine Jerabek, 1. Vorsitzende Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V.

10:10 Uhr Grußwort
Anette Krause, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

10:30 Uhr Vortrag
Der Paradigmenwechsel in der Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen
Prof. Dr. Gabriel Schoyerer, Katholische Stiftungshochschule München

11:15 Uhr Kurze Pause

11:30 Uhr Vortrag
Umsetzung der Qualifizierung nach dem Qualifizierungskonzept Baden-Württemberg
Ines Bloth, Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg
Katja Reiner, Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg

12:30 bis 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 bis 14:45 Uhr Arbeitsgruppen

Eine verbindliche Anmeldung zu den Arbeitsgrupper ist erforderlich.

  • Arbeitsgruppe 1:
    Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen.
    Fakten, Zahlen und Argumente, wann und warum Kindertagespflegepersonen in die Betreuung von Kindern während der Qualifizierung einsteigen und warum sie nicht einsteigen.
    Referententeam
  • Arbeitsgruppe 2:
    Gemeinsame Verantwortung: Ja bitte!
    Warum ist die Zusammenarbeit der Kontinuierlichen Kursbegleitung mit der Fachberatung vor, während und nach der Qualifizierung notwendig und wichtig?
    Argumente finden und gemeinsam diskutieren.
    Referentin: Tanja Kohler, Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V.
  • Arbeitsgruppe 3:
    Bunter Themenmix aus drei Jahren Qualifizierungsoffensive Kindertagespflege
    Alles rund um die Qualifizierung und dem Qualifizierungskonzept Baden-Württemberg
    Referentin: Ines Bloth, Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V.

 

14:45 bis 15:15 Uhr Kaffeepause & informeller Austausch

15:15 Uhr Vortrag
Chancen für die Kindertagespflege in Baden-Württemberg
Prof. Dr. Stefan Faas, Institut für Kindheit, Jugend und Familie Schwäbisch Gmünd

16:15 Uhr Zusammenfassung und Ausblick

16:30 Uhr Verabschiedung

Moderation: Johannes Büchs
Moderator & Trainer, bekannt von der Sendung mit der Maus

Zielgruppe: Referent*innen, Fachberater*innen, Kontinuierliche Kursbegleiter*innen von freien und öffentlichen Trägern, weitere Personen, die an der Durchführung und Implementierung des Qualifizierungskonzeptes Baden-Württemberg beteiligt sind, öffentliche Personen aus Politik, Wissenschaft, Bildung und Forschung

Methoden: Vorträge, Diskussion, Workshops, Austausch

 

Über den/die Referent/in

Ines Bloth, Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg

Prof. Dr. Stefan Faas, Institut für Kindheit, Jugend und Familie Schwäbisch Gmünd

Tanja Kohler, Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V.

Katja Reiner, Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg

Prof. Dr. Gabriel Schoyerer, Katholische Stiftungshochschule München

Moderation:
Johannes Büchs, Moderator & Trainer, bekannt von der Sendung mit der Maus

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird mit Mitteln des Bundes zum Gute-KiTa-Gesetz finanziert.

 


    Online-Anmeldung zu Veranstaltung
    Angaben zur Person, Rechnungsadresse
    Weitere wichtige Informationen
    Ihre Mitteilungen und Zustimmung
    Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg