Qualifizierungsoffensive Kindertagespflege

Kompetenzorientierte Qualifizierung von Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg setzt auf die Qualität frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung und auf Teilhabe aller Kinder in der Kindertagesbetreuung. Mit dem Abschluss des Gute-Kita-Gesetzes zwischen Bund und Land werden für die Qualitätsentwicklung in der Kindertagespflege ab 2020 zusätzliche finanzielle Bundesmittel bereitgestellt.
Zukünftig soll die Qualifizierung von Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg einheitlich von 160 auf 300 Unterrichtseinheiten nach dem kompetenzorientierten Ansatz auf der Grundlage des Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuchs (QHB) des Deutschen Jugendinstitutes angehoben werden. Die Erweiterung auf 300 Unterrichtseinheiten entsprechen den gestiegenen Anforderungen an Tagespflegepersonen in der Kindertagespflege. Der Landesverband Kindertagespflege übernimmt im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport die Koordinierung, Steuerung und Begleitung aller erforderlichen Prozesse zur erfolgreichen Umgestaltung der Qualifizierung in enger Zusammenarbeit mit Vertreter/-innen aus der Praxis. Alle wichtigen Entscheidungen werden gemeinsam mit dem Kultusministerium getroffen und umgesetzt.

Schulungsangebote

1. Multiplikatorenschulung

Warum wird diese Multiplikatorenschulung angeboten?
Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die den Ansatz der kompetenzorientierten Qualifizierung für Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg weitergeben, sollten darin geschult sein, ihr Wissen und Können adäquat in einer Anbieterschulung (Anbieter sind z.B. Bildungsträger) umzusetzen. Die Multiplikatorenschulung schließt an bereits erworbene Kompetenzen, z.B. zum Inhalt und zur Didaktik und Methodik des QHB, an und baut darauf auf.
Ziel ist es, dass die Teilnehmenden in der Schulung Verbindungen zu ihrer bisherigen Arbeit herstellen und weiter ausbauen. Mit der Professionalisierung der eigenen Tätigkeit soll die Haltung und ein tieferes Verständnis für die Tätigkeit als Multiplikatorin / Multiplikator entwickelt werden.

Wie wird die Multiplikatorenschulung durchgeführt?
Die Schulung ist in sechs ganztätige Fortbildungstage gegliedert. Diese sind in vier Präsenz- und zwei Onlineveranstaltungen aufgeteilt.

Inhalte der Multiplikatorenschulung:

  • Vorstellung des Qualifizierungskonzepts Baden-Württemberg
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen QHB und Qualifizierungskonzept Baden-Württemberg
  • Vorstellung des Anbieterkonzepts
  • Einführung in die kompetenzorientierte Qualifizierung
  • Einführung in die Didaktik und Methodik des QHB
  • Anwendung von ausgewählten Lernmethoden aus dem QHB
  • Anforderungsprofile der Referenten und Referentinnen und der Kontinuierlichen Kursbegleitung
  • Reflexion des Anleitungsstils und der eigenen Rolle
  • Rolle der Fachberatung und deren Schnittstellen zur Qualifizierung
  • Einführung in das Online Portal Mikrosoft Teams und Anwendung der vorgestellten Tools

Eingesetzt werden vielfältige Methoden der Erwachsenbildung, wie z.B. traditionelle und kreative sowie interaktive und gruppenprozessfördernde Methoden und Methoden zur Unterstützung von selbstreflektorischen Prozessen.

Welchen Nachweis erhalten die Teilnehmenden nach der Schulung?
Die Teilnehmenden erhalten als Abschluss ein Zertifikat, das sie berechtigt, Anbieter für die Qualifizierung von Tagespflegepersonen zur kompetenzorientierten Qualifizierung und zur Umsetzung des Qualifizierungskonzeptes Baden-Württemberg zu schulen.
Für die Erteilung des Zertifikates als Multiplikatorin / Multiplikator ist die kontinuierliche Teilnahme an der Schulung Voraussetzung.

Rahmenbedingungen zur Teilnahme an der Multiplikatorenschulungen

Zugangsvoraussetzungen zur Teilnahme
Als Multiplikator / Multiplikatorin haben Sie eine wichtige Transferfunktion zur Unterstützung und Verstärkung der Ziele, Inhalte und flächendeckenden Umsetzung der kompetenzorientierten Qualifizierung von Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg. Sie verfügen über umfassende Qualifikation in einem für die Qualifizierung relevanten Fachgebiet wie Pädagogik, Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaften oder Sozialpädagogik. Auch besitzen Sie fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung. Über Ihren höchsten Bildungsabschluss benötigen wir einen Nachweis.

Kostenerstattung
Die Teilnahme an der Multiplikatorenschulung ist in Bezug auf Teilnehmergebühren, Verpflegung und Übernachtung kostenfrei. Die Fahrkosten werden nicht erstattet.

Anerkennung von Inhalten aus anderen relevanten Schulungen zum QHB
Teilnehmende, die bereits eine Qualifizierung in Train the Trainer Seminaren des Bundesverbandes und einen Nachweis über die Vermittlung von Inhalten zur Methodik und Didaktik des QHB erbringen, können die Multiplikatorenschulung anerkennen lassen. Wir bitten Sie, in diesem Fall mit uns Kontakt aufzunehmen und die Details abzustimmen.

Zugleich bieten wir an, die Anteile aus der Multiplikatorenschulung, die in der TTT-Ausbildung nicht vermittelt wurden, in einer gesonderten Schulung freiwillig zu absolvieren.

Inhalte der gesonderten Schulung mit TTT-Anerkennung

  • Einführung in das Qualifizierungskonzept Baden-Württemberg – Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen QHB und Qualifizierungskonzept
  • Einführung in das Konzept für die Anbieterschulung
  • Zur Rolle der Multiplikatoin / des Multiplikators
  • Einführung in ein ausgewähltes Online Portal zur inhaltlichen und methodischen Gestaltung von digitalen Schulungsangeboten

Die Termine werden wir rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt geben.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter folgender E-Mail Adresse:
Krywalski@kindertagespflege-bw.de .
Bitte unbedingt mit angeben: „Qualifizierungsoffensive Kindertagespflege – Gesonderte Schulung für Teilnehmer/innen mit Anerkennung TTT“

Termine Multiplikatorenschulungen

2. Schulung in Freiburg

Termine (6 Tage)OrtFormat
12.01.2021 bis 13.01.2021FreiburgPräsenzveranstaltung
29.01.2021HomeOnline
18.02.2021 bis 19.02.2021FreiburgPräsenzveranstaltung
26.02.2021HomeOnline

Bitte melden Sie sich für die Schulung in Freiburg über folgenden Link an:
https://kindertagespflege-bw.de/schulungen/multiplikatorenschulung-freiburg/

3. Schulung in Stuttgart

Termine (6 Tage)OrtFormat
09.02.2021 bis 10.02.2021StuttgartPräsenzveranstaltung
19.02.2021HomeOnline
23.02.2021 bis 24.02.2021StuttgartPräsenzveranstaltung
25.02.2021HomeOnline

Bitte melden Sie sich für die Schulung in Stuttgart über folgenden Link an:
https://kindertagespflege-bw.de/schulungen/multiplikatorenschulung-stuttgart/

4. Schulung in Altheim-Heiligkreuztal

Termine (6 Tage)OrtFormat
01.03.2021 bis 02.03.2021Altheim-HeiligkreuztalPräsenzveranstaltung
05.03.2021HomeOnline
10.03.2021 bis 11.03.2021Altheim-HeiligkreuztalPräsenzveranstaltung
12.03.2021HomeOnline

Bitte melden Sie sich für die Schulung in Altheim-Heiligkreuztal über folgenden Link an:
https://kindertagespflege-bw.de/schulungen/multiplikatorenschulung-altheim-heiligkreuztal/


Weitere Informationen zur Qualifizierungsoffensive erhalten Sie in Kürze

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!